Weltneuheit – Der erste 100 % biologisch abbaubare Vorhang

Mit der weltweit ersten Kollektion biologisch abbaubarer Vorhänge bringt Pfister schon heute ein Stück Zukunft in unser Zuhause. Die Cradle to Cradle® Vorhänge enden nach Gebrauch nicht als Abfall, sondern werden von Pfister zurückgekauft und anschliessend wieder vollständig in den biologischen Kreislauf zurückgeführt.

Natur als Vorbild

Suhr, 23. August 2017 – Das Cradle to Cradle® Prinzip, nach dem die neuen Pfister Vorhänge hergestellt werden, nimmt sich die Natur als Vorbild. Alles, was in der Natur nicht mehr gebraucht wird, endet als Nährstoff für neues Leben. Genau dieser biologische Kreislauf ist auch Basis der Cradle to Cradle® Vorhangkollektion, die während mehrerer Jahre mit viel Innovationsgeist und Leidenschaft im hauseigenen Entwicklungsatelier erarbeitet wurde. So ist es Pfister gelungen, ein Produkt zu entwickeln, das sowohl den hohen Qualitätsansprüchen genügt als auch schadstofffrei und sicher für biologische Kreisläufe ist – und alles zu einem sehr attraktiven Preis!

Höchste Ansprüche

Initiiert wurde die Pfister Cradle to Cradle® Kollektion von Manuel Schweizer, Category-Manager der Pfister Vorhang Service AG in Thörishaus bei Bern. Dort befindet sich auch das weltweit einzige Vorhangnähatelier, dessen Standards dem Cradle to Cradle Certified™ GOLD Gütesiegel entsprechen. «Wir sind stolz, einen Vorhang entwickelt zu haben, der den höchsten Ansprüchen an Nachhaltigkeit genügt, ohne dass der Kunde dabei auf die gewohnte Spitzenqualität und die Vielfalt unserer Produkte verzichten muss», so Schweizer.

Rund 80 verschiedene Stoffe

Experten gehen davon aus, dass diese zukunftsweisende Form der Textilproduktion bereits in absehbarer Zeit Standard sein wird. Pfister nimmt im Bereich Heimtextilien eine Vorreiterrolle ein und hat bereits bei der ersten Cradle to Cradle® Kollektion eine umfangreiche Palette von über 80 verschiedenen Stoffen und Farben im Angebot. Vom luftigen Voile über natürlich strukturierten Batist mit Käseleinenoptik und angenehmer Haptik bis hin zum schweren, sportlichen Satin besteht eine grosse Auswahl an schönen Unistoffen in 20 Farbstellungen. Abgerundet wird das Sortiment durch elegante Jacquards und aufwendige Wirknetzen.

Rücknahmeservice durch Pfister

Zentraler Bestandteil der neuen Pfister Cradle to Cradle® Kollektion ist der Rücknahmeprozess, der bei ausgedienten Vorhängen zum Zuge kommt. Wird der Vorhang nicht mehr gebraucht, kauft Pfister ihn von den Kundinnen und Kunden zu einem fairen Preis zurück (die Kundin bzw. der Kunde erhält einen Einkaufsgutschein) und sorgt anschliessend für die fachgerechte Wiedereinführung in den biologischen Kreislauf.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.